Kundenstimmen Unternehmenscoaching

Alexander Zeyss und Dieter Kick, Geschäftsführer hkw Gmbh:

Mit Christoph Döhlemann arbeitet unser Unternehmen seit vielen Jahren vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen. Von der Firmenveranstaltung mit allen Mitarbeitern bis zum Geschäftsleitungscoaching sind wir immer vollstens zufrieden. Im aktuellen Projekt 2015 hat Christoph Döhlemann unserem Unternehmen geholfen, Blockaden zu überwinden und Ziele wieder zu erreichen, was sich in einem Wachstum im ersten Halbjahr von 23% niedergeschlagen hat.

Kundenstimmen TRAIN the TRAINER by Döhlemann

BEwusstSEIN im Management

Anja Sassen, Prokuristin ZPN Service:

Seit einigen Jahren arbeiten wir bei ZPN mit Christoph zusammen. Ich bin immer wieder von seiner klaren und direkten Art begeistert. Daher habe ich mich entschieden, die Trainerausbildung bei Christoph zu absolvieren. Das dort vermittelte Wissen darf sofort in praktischen Übungen zusammen mit den anderen Teilnehmern probiert werden. Ich habe so innerhalb weniger Tage einen guten Einblick in komplexe Themen wie die INSIGHTS Potentialanalysen und NLP bekommen und kann mein erworbenes Wissen im beruflichen und privaten Alltag anwenden und weiter üben. Die Kampfsporteinheiten, Meditation und Vorträge von interessanten Gästen runden die Tage in dem tollen Wasserschlösschen Burgellern ab. Auch wenn der Abschied von der tollen Gruppe schon nach den ersten beiden Blöcken jeweils schwer gefallen ist, ging es voller Vorfreude auf den nächsten Block zufrieden und motiviert zurück in den Alltag.

Florian Meyer, Vorstand der GEAT AG:

Mit dem Unternehmen Döhlemann TRAINING & COACHING, aber vor allem mit Christoph und Jacqueline Döhlemann, arbeiten wir in unserem Unternehmensverbund, der Meyer Gruppe, seit Jahren intensiv zusammen. Die Trainerausbildung „TRAIN the TRAINER by Döhlemann" ist für mich vor allem als Jungvorstand eine bereichernde Erfahrung, welche sich schon jetzt nachhaltig positiv auf mein persönliches Führungsverhalten und meine persönliche Entwicklung spürbar auswirkt. Christoph Döhlemann schafft es immer wieder, einfühlsam aber ausdrücklich auf meine Bedürfnisse und Potentiale einzugehen, mir diese klarzumachen, und zeigt mir dabei verschiedene, wenn auch nicht immer angenehme, Wege, meine Potentiale vor allem in Bezug auf die Menschenführung und den Umgang mit anderen Menschen zu entfalten. Ich bin vollkommen begeistert von der erfrischenden und damit erweckenden, restlos positiven Art und Weise des Trainings und Erlernens verschiedener Modelle, wie beispielsweise des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP), welche mich aus vollster Überzeugung langfristig auf meinem weiteren Weg begleiten und prägen werden.

Was waren für Sie während der Ausbildung die bewegendsten Momente...

…1. persönlich?

MOE

das Identifizieren negativer Glaubenssätze

Enneagramm

Feuerlauf

…2. unternehmerisch?

Rhetorik/Präsentation

Fokussieren auf das Wesentliche, klare Formulierung von Unternehmenszielen und Werten

Welche Inhalte haben Sie besonders angesprochen?

Enneagramm

Rhetorik/Präsentation

Wahrnehmung

Wie werden Sie das neu Gelernte im Unternehmen umsetzen?

Klare Formulierung von Unternehmenszielen und Werten

Bei Vorträgen/Meetings

besseres Verständnis der Denkweise meiner Mitarbeiter

Was wollen Sie noch sagen?

DANKE!!!

Geiles Team, spannende Inhalte, extrem vielseitige Angebote

Was waren für Sie während der Ausbildung die bewegendsten Momente...

…1. persönlich?

Feedback: Du sprichst immer nur von Dir!

…2. unternehmerisch?

MOE -> nutze ich für mich und die Azubis

Mehr Wahrnehmung bei Kollegen/Azubis

neue Methoden übertragen vom Training in den Job

Welche Inhalte haben Sie besonders angesprochen?

MOE

NLP allgemein

Enneagramm

Wie werden Sie das neu Gelernte im Unternehmen umsetzen?

Lernmethoden bei Azubis

Perspektiven-Erweiterung

mal Fünf gerade sein lassen

mehr meine Sinne zu schulen, um mehr vom Azubi/Kollegen/Kunden/Vorgesetzten wahrzunehmen

nicht mehr so schnell urteilen

Was wollen Sie noch sagen?

Es war eine bereichernde Zeit, diesen Weg gemeinsam mit Christoph und den Teilnehmern zu beschreiten. So mancher Stein, der mir früher als Hürde vorkam, lag nur noch am Rand. Und was zuvor als Sackgasse von mir identifiziert worden ist, stellte sich als Abkürzung heraus, die es uns leicht machte, weiter zu kommen! DANKE!

Was waren für Sie während der Ausbildung die bewegendsten Momente...

…1. persönlich?

Ich habe mein vertrautes Denken verlassen und neue Wege kennengelernt. Lass die Vergangenheit ruhen und genieße die Gegenwart. Weiterentwicklung ist wichtig! Sei du selbst! Sei stolz auf dich!

…2. unternehmerisch?

Mehr mit und nicht über den Mitarbeiter reden.

Zu Hören und zu Graben wo was nicht stimmt. 

Die Mitarbeiter an den richtigen Arbeitsplatz zu organisieren.

Welche Inhalte haben Sie besonders angesprochen?

NLP, Brainstorming, Bewusstsein, Wahrnehmungsfilter, Rhetorik, Aufbau eines Seminars, MOE

Wie werden Sie das neu Gelernte im Unternehmen umsetzen?

Dem Mitarbeiter mehr Lob und Danke sagen. 

Team-Meetings positiver gestalten.

Seminare neu gestalten.

Besser zuhören.

Mitarbeitern das Bewusstsein klar machen.

Was wollen Sie noch sagen?

Danke lieber Christoph!

Du hast es erkannt und angestoßen...